Dinkelwaffeln mit Rumkirschen

15977427_1121885591243215_2728266603872530410_n

 

Fast 4 Jahre habe ich auf Waffeln verzichtet, da ich überwiegend Horrorstories von verklebten Waffeleisen und mittelschweren Teigkatastrophen gelesen hatte. Normal bin ich in der Küche nicht leicht abzuschrecken, aber was man da so alles liest, hat mir die Lust auf Waffeln geraubt, ja bis heute 🙂

 

Als kleine Tipp vorab, ganz wichtig ist es das Eisen mit Margarine und nicht mit Öl zu fetten, ich habe Sojola verwendet.

 

Für 6 Waffeln braucht ihr:

  • 200ml Hafermilch
  • 1TL Apfelessig
  • 150gr Dinkelmehl 630er
  • 1TL Backpulver
  • 1 Prise Vanille
  • 50gr Apfelmus
  • 2EL Zucker
  • 2EL geschmacksneutrales Öl
  • 1/2 Tonkabohne gerieben (optional)

Zunächst gebt ihr Milch und Apfelessig in den Mixer und stellt so eine „Buttermilch“ her. Anschließend gebt ihr die restlichen Zutaten hinzu und mixt es kurz durch zu einer homogenen Masse. Im Anschluß 10min Ruhen lassen.

Waffeleisen ordentlich aufheizen und den Teig hinengeben. Das Waffeleisen schließen und ca. 5min geschlossen halten. Ab dann immer mal wieder hineinschauen und sich langsam an die Zeit zum garen herantasten. In meinem Eisen haben sie ca. 15min gebraucht.

In dieser Zeit habe ich die Rumkirschen gemacht.

Dazu nehmt ihr:

  • 2 handvoll TK Kirschen
  • 2EL Wasser
  • 1EL Ahornsirup
  • 1TL Speisestärke
  • 2TL Rum

Die Kirschen in einen Topf geben und die flüssigen Zutaten miteinenander verrühren. Zu den Kirschen geben und aufkochen, dabei rühren.

 

Waffeln auf einen Teller geben, mit Puderzucker bestäuben und die Kirschen dazu geben. Ich habe noch ein wenig Schokosoße dazu gegeben, denn nichts geht über Schoko-Kirsch ❤

 

Bon Appetit wünscht

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s